Forrest YOGA

YOGAPRAXIS VON ANA FORREST

Forrest Yoga ist eine intensive und kraftvolle Yogapraxis, die von der Amerikanerin Ana Forrest entwickelt wurde. Im Fokus stehen einige besondere Elemente wie der entspannte Nacken und die aktiven Füße. In jeder Klasse gibt es Bauchmuskelübungen, die die Verbindung zu unserem Zentrum stärken und den unteren Rücken entlasten.  Die Asanas werden etwas länger gehalten als im klassischen Hatha Yoga, wodurch die Tiefenmuskulatur angesprochen wird. Forrest Yoga ist für alle Altersklassen geeignet, egal ob erfahrene Yogis oder Anfänger. Dieser Stil ist besonders empfehlenswert für Personen, die viel sitzen und daher Erleichterung im Schulter- und Nackenbereich benötigen. Erfahrung ist nicht notwendig, sehr wohl aber die Bereitschaft, sich auf die Begegnung mit dem eigenen Körper einzulassen.

Kursbeginn: Dienstag 25.05.2021 mit Lara Kotil
Preis: 5er Block – 80€ / Einzelticket – 18€
 (Anmeldung erforderlich!)
*Quereinstieg jederzeit möglich
** Schnuppern 10€

YOGA ganzheitlich erleben

KRAFT UND ÖFFNUNG

Yoga bietet eine Vielzahl an Werkzeugen, die verantwortungsbewusst genutzt werden können, um das eigene Wohlbefinden zu vergrößern. Atembewusstsein, Körperübungen (Asanas) und Achtsamkeit für den gegenwärtigen Moment, den eigenen Körper und Geist. Aus dieser Achtsamkeit heraus lassen sich Muster im Denken und Bewegen deutlicher erkennen und verändern; wir erleben Kraft und Öffnung, Weite und Erdung im eigenen Körper; bewusste Atmung trägt über das Nervensystem zum inneren Gleichgewicht bei und wir tanken so auf allen Ebenen Lebensenergie.